pflegepersonal, telefonie, itk-lösung
Allgemein

TK-Anlage für Pflegeeinrichtung

Im Rahmen eines wegweisenden Projekts hat die Sander Pflege GmbH, ein Unternehmen mit Tradition in der Pflegebranche, eine innovative ITK-Lösung implementiert. Damit will das Unternehmen den steigenden Anforderungen im Gesundheits- und Pflegewesen gerecht werden.

Die Herausforderungen von Fachkräftemangel, Kostensteigerungen und demografischen Wandels haben die Sander Pflege GmbH dazu veranlasst, eine ganzheitliche ITK-Lösung zu suchen. Diese soll die Sicherheit der Bewohnerinnen und Bewohner erhöhen und gleichzeitig das Pflegepersonal entlasten.

Im Rahmen des Projekts wurde die bestehende Infrastruktur ersetzt. Auch STARFACE spielte hierbei mit der Bereitstellung unserer Telefonie-Lösung eine wichtige Rolle für die IT- und Kommunikationsinfrastruktur.

In diesem Fall ist die STARFACE Anlage im Rechenzentrum von microPLAN implementiert und mit einem Multizellensystem von Gigaset verbunden. Diese Integration ermöglicht eine effiziente und zuverlässige Kommunikation innerhalb der Pflegeeinrichtungen.

Mit dem Alarmserver von Novalink, VoIP-SIP-Trunks von Peoplefone und der Firewall von Sophos wurden die letzten Teile der neuen Infrastruktur hinzugefügt. Die gesamte Kombination ermöglichte es microPLAN, der Sander Pflege GmbH die bestmögliche ITK-Lösung im Markt anzubieten.

Die neue ITK-Lösung für die Pflege-Einrichtung

Die Sander Pflege GmbH betreibt neun stationäre Einrichtungen. Hinzu kommen sieben ambulante Dienste, elf Tagespflegen, 19 Einheiten für betreutes Wohnen und 14 Wohngemeinschaften an 20 Standorten. Inmitten dieses weit verzweigten Netzwerks waren eine zuverlässige Kommunikation und schnelle Reaktion auf Notfälle von entscheidender Bedeutung.

Insgesamt ermöglicht es die in diesem Projekt erstellte Gesamtlösung den Pflegekräften, jederzeit auf Alarme zu reagieren und schnell Unterstützung zu bieten, unabhängig von ihrem Standort in den Einrichtungen.

Wie es in groß-angelegten IT-Projekten üblich ist, war die nahtlose Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Technologiepartnern entscheidend für die erfolgreiche Umsetzung dieser innovativen Lösung für vielschichtige Kommunikation im Pflegealltag.

Die gesamte Case Study zum Projekt können Sie hier im Detail nachlesen.